Adresse

Forum Prävention
Talfergasse 4
I-39100 Bozen

Forum Prävention Sekretariat

Erstberatung bei Essstörungen

Kontakt / Hilfe

Erlebniswelt Sport

Der Ursprung des Begriffes „Sport“ liegt im lateinischen "deportare", das im Sinne von "sich zerstreuen oder sich erholen" verwendet wurde.

Zerstreuung und Erholung sowie Spiel, Spass und Freude an der Bewegung stellt die „Erlebniswelt Sport“ mit ihrem vielfältigen Angebot in den Mittelpunkt. Dabei grenzt sie sich bewusst vom wettkampforientierten und trainingsintensiven Spitzensport ab und möchte jenen Bereich des Sports fördern, der nicht nach Höchstleistungen und Rekorden strebt. Im Fachjargon spricht man von Breitensport oder auch Freizeitsport.
Sport und Spiel, ohne Konkurrenz- und Leistungsdruck ausgeübt, sind für die Gesamtentwicklung im Kindes- und Jugendalter von grundsätzlicher Bedeutung. In einer Zeit, die von Bewegungsmangel, Übergewicht, geistiger Belastung und Gewalt geprägt ist, ist die Förderung des Breitensports eine wichtige Maßnahme zur Freizeitgestaltung und Gesundheitsförderung der Kinder und Jugendlichen. Neben den gesundheitsfördernden Aspekten stehen auch die psychosozialen Wirkungen des Sports im Fokus der „Erlebniswelt Sport“. Sport verbindet Generationen und Kulturen; Werte wie Teamgeist, Solidarität, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Konfliktfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft werden im Sport vermittelt. Darüber hinaus können sportliche Aktivitäten dazu beitragen, das Selbstvertrauen zu stärken und somit die Selbstsicherheit zu fördern. Der Transfer dieser Werte und Dispositionen auf andere Lebensbereiche ist als pädagogische, gesundheitsfördernde und suchtpräventive Möglichkeit zu sehen.

Die Veranstaltung „Erlebniswelt SPORT“ ist eine Gesundheitsförderungsmaßnahme, welche im Sinne der WHO Charta (Ottawa, 1986) konzipiert wurde und nunmehr seit 2004 fortlaufend jährlich umgesetzt wird. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche der Grund- und Mittelschulen, wie auch an deren Lehrpersonen sowie an Trainer/innen der Sportvereine in Südtirol. 
Die Schüler/innen können gemeinsam mit ihrer Klasse aus einem vielfältigen Sportangebot drei Sportarten auswählen und im Laufe eines Vormittags, in Einheiten von 50 Minuten, ausprobieren. Betreut werden sie dabei von Trainer/innen der jeweiligen Sportverbände bzw. von nicht-vereinsgebundenen Übungsleitern.

Zentrale Ziele

1. Möglichkeit für Schüler/innen der Grund- und Mittelschulen Sportarten und Bewegungsformen kennen zu lernen, die sonst in dieser Vielfalt den einzelnen Schüler/innen nicht unbedingt zugänglich sind oder auch nicht im Rahmen des schulischen Bewegungsangebotes zur Verfügung stehen.

2. Förderung von Lust und Freude an sportlichen Aktivitäten bei Kindern und Jugendlichen, nicht wettbewerbsfördernd, sondern im Sinne einer persönlichkeitsfördernden, gesundheitsförderlichen Maßnahme.

3. Sensibilisierung von Lehrpersonen und Trainer/innen dafür, sportlichen Aktivitäten im Sinne einer persönlichkeitsfördernden, gesundheitsförderlichen, nicht wettbewerbsorientierten Maßnahme durchzuführen.

Projektpartner

  • Abteilung Gesundheitswesen der Autonomen Provinz Bozen
  • Oberschulzentrum Mals
  • Sportgymnasium Sterzing
  • Gemeinde Bozen
  • Gemeinde Brixen
  • Gemeinde Meran
  • Deutsches und Italienisches Schulamt
  • Meranarena
  • VSS
  • UISP
  • VKE
  • AVS
  • nichtvereinsgebundene Bewegungsanbieter
  • Tageszeitung Dolomiten
Die Schirmherrschaft über die Veranstaltungen in Bozen, Brixen und Meran übernehmen die jeweiligen Gemeinden.

Anmeldung

Anmeldung

VORANMELDUNG
Von Dienstag, 12. Dezember bis Freitag, 15. Dezember 2017 können sich alle interessierten Grund- und Mittelschulen (Achtung: Schulen und nicht Klassen) via Email anmelden.
Da die Plätze begrenzt sind, kommt es zu einer Auslosung, an der alle angemeldeten Schulen teilnehmen.
Das Ergebnis der Losung wird allen Schulen im Jänner 2018 mitgeteilt. 


EINSCHREIBUNG
Jene Schulen, welche bei der Auslosung gezogen wurden, entscheiden, welche Klassen an der Veranstaltung teilnehmen werden. 
Die Einschreibung der Klassen in die verschiedenen Sportangebote erfolgt online - von Montag, 05. Februar 10:00 Uhr bis Mittwoch, 07. Februar.
Schulen, welche die Anmeldung nicht in diesem Zeitraum tätigen, verlieren ihren Platz.
Teilnahmeberechtigt sind Grundschüler/innen der 3. / 4. / 5. Klasse und Mittelschüler/innen der 1. Klasse.

 
HINWEISE FÜR DIE BENUTZUNG DES ANMELDE-Formulars 

Jede Klasse muss einzeln angemeldet werden.
Sollte eine Klasse weniger als 12 Schüler/innen zählen, bitten wir Sie zwei oder mehrere Klassen zusammenzulegen (z.B. 3A+3B oder 3.+4.+5. Klasse).
Die maximale Schüleranzahl in der Gruppe ist 25.

Bitte wählen Sie Ortschaft und Datum (In Meran gibt es 3 verschiedene Optionen: "Meran Halle" <Badminton, Klettern, Eislaufen>, "Meran Wassersport" <Triathlon, Schwimmen, Wasserball> und "Meran" mit den restlichen Angeboten).

Klicken Sie auf  "GO". Sodann erscheinen auf Ihrem Bildschirm sämtliche Bewegungsangebote. Diese sind eingeteilt in drei Stunden und drei Kategorien. Sie müssen in jeder Stunde und aus jeder Kategorie eine Sportart anklicken.

Ist die bevorzugte Sportart bereits ausgebucht, können Sie
a) versuchen die gewünschten Sportarten in einer anderen Stunden-Reihenfolge einzugeben oder
b) einen Ersatz für die gewünschte Sportart auswählen.

Mit der Taste „ZURÜCKSETZEN“ können Sie eine neue Eingabe starten.

Bitte geben Sie unter "KONTAKTDATEN: SCHULE" eine genaue Angabe bezüglich
GRUNDSCHULE (=GS) oder MITTELSCHULE (=MS) ein.

Nachdem Sie alle Kontaktdaten, die Spam-Nummer und die Einwilligung zur Verarbeitung der persönlichen Daten eingegeben haben, klicken Sie auf "senden". Falls die Anmeldung erfolgreich abgelaufen ist, bekommen Sie die Mitteilung "Ihre Anmeldung wurde registriert. In Kürze erhalten Sie eine Anmeldebestätigung via Email." 
Sollten Sie trotz positiver Rückmeldung keine Bestätigung bekommen, haben Sie Ihre Email-Adresse nicht korrekt eingegeben. In diesem Falle wenden Sie sich telefonisch an das FORUM PRÄVENTION (0471 324801 oder 0471 324463). Ihre getätigte Anmeldung ist trotzdem gültig.

Die Teilnahmebestätigung ist am Tag der Veranstaltung vorzuweisen.

ERSATZPROGRAMM
Wir bitten um Verständnis, falls ein Trainer am Tag der Veranstaltung verhindert ist, sein Bewegungsprogramm anzubieten. Mit Sicherheit wird Ihnen ein Ersatzprogramm geboten.

Falls Sie noch weitere Informationen zur ERLEBNISWELT SPORT benötigen, erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer: 0471 324801.

Erlebniswelt Sport BOZEN

Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. März 2018 - Talferwiese

Treffpunkt für alle Klassen ist um 8.45 Uhr beim Check-in (hinter Bar Righi, orographisch rechteTalferseite).
Teilnehmen dürfen Grundschüler/innen der 3., 4. und 5. Klasse sowie Mittelschüler/innen der 1. Klasse.

Die Klasse kann insgesamt drei Sportarten auswählen und diese aktiv ausprobieren, mit Beginn um 9:00 Uhr.

09:00 - 09.50 Uhr 1. Einheit
09:50 - 10:10 Uhr Wechsel
10:10 - 11:00 Uhr 2. Einheit
11:00 - 11:20 Uhr Wechsel
11:20 - 12:10 Uhr 3. Einheit


Die Klasse muss von einer Lehrperson durch die gesamte Veranstaltung begleitet werden. Die Schüler/innen sollten bereits mit bequemer Kleidung und mit Hallenturnschuhen zur Veranstaltung erscheinen.

Die Teilnahme an allen drei Bewegungsangeboten und bis Veranstaltungsende (12:10 Uhr) ist verpflichtend!

Die „Erlebniswelt Sport“ ist kostenlos. Die Hin- und Rückreise muss aber von der Schule finanziert werden.

BEI REGEN ENTFÄLLT DIE VERANSTALTUNG!

Erlebniswelt Sport MERAN

Dienstag, 10. und Mittwoch, 11. April 2018 - Tennispark und Meranarena

Treffpunkt für alle Klassen ist um 8.45 Uhr beim Check-in:
  • Check-in/Eingang Tennisplätze für Yoseikan Budo, Yoga, Airtrack, Radsport, Tischtennis, Tennis, Basketball, Tanzen, Orientierungslauf.
  • Check-in/Eingang Meranarena für Wasserball, Schwimmen, Triathlon, Badminton, Eislaufen, Klettern.
Teilnehmen dürfen Grundschüler/innen der 3., 4. und 5. Klasse sowie Mittelschüler/innen der 1. Klasse.

Die Klasse kann ein Sportpaket (drei Sportarten) auswählen und dieses aktiv ausprobieren, mit Beginn um 9:00 Uhr.
  • 09:00 - 09.50 Uhr 1. Einheit
  • 09:50 - 10:10 Uhr Wechsel
  • 10:10 - 11:00 Uhr 2. Einheit
  • 11:00 - 11:20 Uhr Wechsel
  • 11:20 - 12:10 Uhr 3. Einheit

Die Klasse muss von einer Lehrperson durch die gesamte Veranstaltung begleitet werden.

Die Schüler/innen sollten die Veranstaltung in bequemer Kleidung besuchen.

Die Teilnahme an allen drei Bewegungsangeboten und bis Veranstaltungsende (12:10 Uhr) ist verpflichtend!

Die „Erlebniswelt Sport“ ist kostenlos. Die Hin- und Rückreise muss aber von der Schule finanziert werden.

ERSTE HILFE Ein ERSTE-HILFE-Einsatzwagen steht vor Ort bereit. Falls der Einsatz benötigt wird wählen Sie die Nummer 118 und geben Sie an, wo Hilfe gebraucht wird.

BEI REGEN ENTFÄLLT EIN TEIL DER VERANSTALTUNG!! Es finden nur jene Sportangebote statt, welche in den Hallen abgewickelt werden: Schwimmen, Wasserball, Triathlon, Klettern, Badminton, Eislaufen.

Erlebniswelt Sport BRIXEN

Montag, 23. und Dienstag, 24. April 2018 - Sportzone süd

Treffpunkt für alle Klassen ist um 8.45 Uhr beim Check-in (Eingang Sportanlagen Brixen Süd - Fischzuchtweg). Teilnehmen dürfen Grundschüler/innen der 3., 4. und 5. Klasse sowie Mittelschüler/innen der 1. Klasse.

Die Klasse kann insgesamt drei Sportarten auswählen und diese aktiv ausprobieren, mit Beginn um 9:00 Uhr.
  • 09:00 - 09.50 Uhr 1. Einheit
  • 09:50 - 10:10 Uhr Wechsel
  • 10:10 - 11:00 Uhr 2. Einheit
  • 11:00 - 11:20 Uhr Wechsel
  • 11:20 - 12:10 Uhr 3. Einheit
Die Klasse muss von einer Lehrperson durch die gesamte Veranstaltung begleitet werden. Die Schüler/innen sollten bereits mit bequemer Kleidung und mit Hallenturnschuhen zur Veranstaltung erscheinen.

Die Teilnahme an allen drei Bewegungsangeboten und bis Veranstaltungsende (12:10 Uhr) ist verpflichtend!

Die „Erlebniswelt Sport“ ist kostenlos. Die Hin- und Rückreise muss aber von der Schule finanziert werden.

ERSTE HILFE
Ein ERSTE-HILFE-Einsatzwagen steht vor Ort bereit. Falls der Einsatz benötigt wird wählen Sie die Nummer 118 und geben Sie an, wo Hilfe gebraucht wird.

BEI REGEN ENTFÄLLT DIE VERANSTALTUNG!!

Erlebniswelt Sport MALS

Dienstag, 08. und Mittwoch, 09. Mai 2018 - Oberschulzentrum und Sportplatz

Treffpunkt für alle Klassen ist um 8.45 Uhr bei der Endstation der Vintschger-Bahn.
Dort werden die Klassen von einem/r Schülerlotsen/in des Oberschulzentrums abgeholt und zu den verschiedenen Stationen begleitet. Teilnehmen drüfen Grundschüler/innen der 3., 4. und 5. Klasse sowie Mittelschüler/innen der 1. Klasse.

Die Klasse kann insgesamt drei Sportarten auswählen und diese aktiv ausprobieren, mit Beginn um 9:00 Uhr.
  • 09:00 - 09.50 Uhr 1. Einheit
  • 09:50 - 10:10 Uhr Wechsel
  • 10:10 - 11:00 Uhr 2. Einheit
  • 11:00 - 11:20 Uhr Wechsel
  • 11:20 - 12:10 Uhr 3. Einheit
Die Klasse muss von einer Lehrperson durch die gesamte Veranstaltung begleitet werden.

Die Schüler/innen sollten bereits mit bequemer Kleidung und mit Hallenturnschuhen zur Veranstaltung erscheinen.

Die Teilnahme an allen drei Bewegungsangeboten und bis Veranstaltungsende (12:10 Uhr) ist verpflichtend!

Die „Erlebniswelt Sport“ ist kostenlos. Die Hin- und Rückreise muss aber von der Schule finanziert werden.

ERSTE HILFE
Ein ERSTE-HILFE-Einsatzwagen steht vor Ort bereit. Falls der Einsatz benötigt wird wählen Sie die Nummer 118 und geben Sie an, wo Hilfe gebraucht wird.

BEI REGEN ENTFÄLLT DIE VERANSTALTUNG!!
Sybille Gasser
Photo of Sybille Gasser
Inhaltliche Mitarbeiterin

Studium der Leibeserziehung an der Universität Innsbruck. Seit 2004 Mitarbeiterin im Forum Prävention.
Aufgabenbereiche: Projektleitung "Erlebniswelt Sport" und "Relaxdays", Fachbibiliothek der Stelle, Koordination Workshops

gasser@forum-p.it