Psychologische Hilfe in Corona-Zeiten

Info 19.6.2020 Facebook Teilen

Die Website zu den Unterstützungsangeboten

In einer Krisen-Situation beschäftigen uns jede Menge Gefühle. Es ist dabei normal, dass wir verunsichert sind. Unser Alltag ist zurzeit von persönlichen und sozialen Einschränkungen bestimmt. Auf so Vieles müssen wir verzichten. Unsere Stimmung kommt ins Wanken: Hilflosigkeit, Angst, Wut, Ärger oder Traurigkeit – zu viele Emotionen machen uns jetzt zu schaffen – eine massive Belastungsprobe. Dazu kommen Zukunftsängste über Arbeit, Einkommen und wirtschaftliche Lage.

Du bist nicht allein. Auf dieser Webseite findest du Angebote, die dich unterstützen können, diese Zeit zu meistern sowie Tipps, die helfen unser Befinden zu verbessern und positiv zu bleiben.

Eine Initiative des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit der Psychologenkammer Bozen und dem Forum Prävention im Rahmen des Netzwerks Psychohilfe Covid 19.
Wie kann ich mich verhalten, wenn
... ich Ängste habe?
... ich einsam bin?
... ich erschöpft bin?
… mir langweilig ist?
… ich grüble?
… ich Schlafstörungen habe?
… mir Bewegung fehlt?
… ich Gewalt erfahre?
… ich mein Konsumverhalten nicht im Griff habe?
… ich Streit mit anderen habe?

Egal in welcher Situation du dich befindest, DU BIST NICHT ALLEIN!