Adresse

Forum Prävention
Talfergasse 4
I-39100 Bozen

Forum Prävention Sekretariat

Erstberatung bei Essstörungen

Kontakt / Hilfe

Datenschutz

Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website

 
  1. Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Stiftung Forum Prävention ONLUS - Forum Prevenzione ONLUS - Forum Prevenziun ONLUS, anerkannt mit Dekret des Präsidenten der Landesregierung der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Nr. 60 vom 14.5.2001, und mit Sitz in 39100 Bozen (BZ), Talfergasse 4, Steuer- und MwSt.-Nr. 02267890214 (in der Folge kurz Forum Prävention) als Betreiber dieser Webseite https://www.forum-p.it/de/willkommen-bei-uns-1.html informieren. Die nachstehenden Informationen ergehen dabei in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung Nr. 2016/679 (in der Folge kurz „DSGVO“).
Das Forum Prävention behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.
  1. Zugriffsdaten bei Besuch unserer Webseite
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur jene personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
–    IP-Adresse
–    Datum und Uhrzeit der Anfrage
–    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite oder Datei)
–    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–    jeweils übertragene Datenmenge
–    Website, von der die Anforderung kommt
–    Angaben zu Browser und Betriebssystem (User Agent)
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der automatisch generierten Daten ist Art. 6 Absatz 1,Buchstabe f. DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie die Inhalte unserer Website zu optimieren und korrekt auszuliefern und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse für die Datenverarbeitung.
Die automatisch generierten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, d.h. wenn der jeweilige Website-Besuch beendet ist. Im Falle der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erfolgt die Löschung spätestens nach 7 Tagen.
Die Verarbeitung der vorgenannten Daten zur Bereitstellung der Website und einer etwaigen Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend notwendig. Es besteht folglich keine Möglichkeit des Widerspruchs.
  1. Verwendung von Cookies
  1. Was sind Cookies und wieso verwenden wir diese?
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Cookies sind Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer und funktionaler zu gestalten. Wir setzen etwa sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen Zeitraum von 90 Tagen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Diese Cookies setzen wir auf Grund Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b) DSGVO ein, um Ihnen unsere Website in zweckentsprechender Weise zur Verfügung zu stellen.
  1. Welche Arten von Cookies verwenden wir?
Unsere Website verwendet verschiedene Performance- und Marketing-Cookies, die nachfolgend näher dargestellt werden.
 
  1. Google Analytics
Diese Webseite nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Absatz 1, Buchstabe f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Webseitenbetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Webseitennutzung und der Webseitenaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
 
Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Webseite zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:
 
  1. Facebook
Konversionsmessung und Custum Audience mit dem Facebook Pixel: Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code, mit dem man Conversions tracken, optimieren sowie Remarketing-Zielgruppen (Custom Audience) erfassen kann.
Beim Conversionstracking werden über dem spezifischen Tracking-Code, der mit Zielindikatoren personalisiert wird, die Wege der Nutzer auf der Webseite nachverfolgt.
Die Custom Audience ist eine Zielgruppenoption, mit der der Webseitenanbieter Personen auf Facebook erreichen kann, die seine Webseite besucht haben. Diese Personen können über die spezifischen Handlungen auf der Webseite automatisch gruppiert werden. Diese Informationen werden über den Tracking Code an Facebook übermittelt.
Dabei wird auch die Facebook-ID erfasst. Wir weisen Sie darauf hin, dass die personenbezogenen Daten der einzelnen Nutzer für uns anonym sind und diese lokal auf dem System verschlüsselt werden. Die Daten werden somit auf sichere Weise an Facebook weitergeleitet, dort gespeichert und verarbeitet. Facebook kann jedoch diese mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden. Informationen zu Facebooks Datenverwendungsrichtlinie finden Sie auf: https://www.facebook.com/about/privacy/.
Die verschlüsselten Daten werden nur für den Matching-Prozess genutzt, nicht mit Dritten oder anderen Werbetreibenden geteilt und umgehend nach Abschluss des Matching-Prozesses wieder gelöscht. Sie können der Nutzung von Facebook Pixel auf folgender Seite widersprechen: https://www.youronlinechoices.eu.
  1. Google Maps
Diese Webseite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Absatz. 1, Buchstabe f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
  1. Liste der Cookies welche auf der Website verwendet werden
 
Folgende Daten werden protokolliert:
Cookie Name Ablaufzeit Beschreibung
_ga 2 Jahre Wird verwendet, um User zu unterscheiden.
_gid 24 Stunden Wird verwendet, um User zu unterscheiden
_gat 1 Minute Wird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet.
CookiesAllow 3 Monate Wird verwendet, um zu tracken, ob ein User die Cookie Richtlinien akzeptiert hat.
 
  1. Newsletter
Das Forum Prävention bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Geschehnisse, Kursangebote und Veranstaltungen informiert werden.
Sofern Sie den Newsletter-Dienst aktivieren möchten, werden folgende personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert:
  • Name und Nachname
  • E-Mail-Adresse.
Diese Daten benötigen wir um zu überprüfen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Absatz 1, Buchstabe f. DSGVO).
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Basis Ihrer freien Zustimmung, die jederzeit mittels Klick auf den Deaktivierungslink widerrufen werden kann.
Den Newsletterdienst führen wir nicht hausintern durch, sondern wir bedienen uns externen Dienstleister, der Newsletter2Go GmbH mit Sitz in D-10179 Berlin, Köpenicker Straße 126 (Auftragsverarbeiter). Mit dem Dienstleister wurde eine separate Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.
Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.
  1. Übermittlung von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre nach Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • diese an einen in unserem Auftrag und auf unsere ausschließliche Weisung tätigen Dienstleister erfolgt (Google und Newsletter2Go GmbH), den wir sorgfältig ausgewählt haben (Art. 28 Absatz 1 DSGVO) und mit dem wir einen entsprechenden Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 Absatz 3 DSGVO) geschlossen haben, der unseren Auftragnehmer u.a. zur Umsetzung angemessener Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet und uns umfassende Kontrollbefugnisse einräumt.
  1. Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.
  1. Recht auf Berichtigung, Löschung, „Vergessenwerden“, Einschränkung und Widerspruch
Sie haben das Recht auf Berichtigung oder Löschung, auch „Vergessenwerden“ Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Ein entsprechender Antrag kann formlos an das Forum Prävention gestellt werden. Kann durch Ausübung dieses Rechts die Erbringung des Angebots, etwa weil notwendige Daten nicht mehr zur Verfügung stehen, nicht ordnungsgemäß erfüllt werden, übernimmt das Forum Prävention keinerlei Haftungen aus Ihrem Fehlverhalten, weder Ihnen noch Dritten gegenüber.
  1. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei einer vom italienischen Staat hierfür bezeichneten Aufsichtsbehörde (dzt. italienische Datenschutzbehörde Garante per la protezione dei dati personali) zu erheben.
  1. Aushändigung von Kopien
Sie können eine Kopie Ihrer vom Forum Prävention erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten beantragen. Die Übermittlung der Kopien erfolgt grundsätzlich in elektronischer Form, außer Sie beantragen ausdrücklich eine Aushändigung in Papierform. Werden weitere Kopien beantragt, so kann das Forum Prävention ein angemessenes Entgelt hierfür in Rechnung stellen.
  1. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie dem Forum Prävention zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und lesbaren Format zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht, dass Ihre Daten einer anderen, von Ihnen bezeichneten Person, ohne Behinderung übermittelt werden.
Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an:
Telefon: +39-0471-324801
Fax: +39-0471-940220
E-Mail: info@forum-p.it