Alkohol und Kunst

bild von mitarbeiter Sabrina Kasmi Sabrina Kasmi News 17.5.2021 Teilen
Alkohol und Kunst

Extrasober

Extrasober - Eine ernüchternde Perspektive

Die erste eigene virtuelle Kunstausstellung mit Präventionscharakter des Forum Prävention!

12 internationale Kunst- und Kulturschaffende sowie abstinente Personen präsentieren in EXTRASOBER ihre persönliche Auseinandersetzung mit der wohl ältesten Volksdroge: Alkohol.
 

Extrasober - Was gibt es zu sehen?

Eine Vielfalt an unterschiedlichen Werken und Testimonials, die einen ernüchternden Blick auf die heutige Trinkkultur offenlegen.

Themen wie Sozialisierung, Gruppenzwang, Kneipenkultur, Gefühlsregulation, Alkohollobby, Drogenpolitik, Grenzüberschreitungen u.v.m. werden auf künstlerische Art und Weise aufgegriffen und durch Audiobeiträge Alkohol-abstinenter Personen vertieft.

Kuration: Annika Terwey und Sophie Lazari

Hier geht's direkt zur Ausstellung.

Live Talk zur Eröffnung von EXTRASOBER

Peter Koler, Direktor des Forum Prävention, im Gespräch  mit einer der beiden Kuratorinnen Sophie Lazari, den Künstler*innen Maria Kobylenko, Nils Höpken und der Testimonial Maya Stimpfl.