respect every-body

Angebot Teilen

Respect Everybody

Schulung: Eine „kommentarfreie Zone“ einrichten

Kommentare zum Körper können zutiefst verletzen. Deshalb entstand im Rahmen der Kampagne „respect every-body“ die Idee, „kommentarfreie Zonen“ einzurichten.
 
In der Schulung werden Methoden besprochen, um in einem partizipativen Prozess mit Jugendlichen oder Kindern „kommentarfreie Zonen“ zu gestalten. Dazu wird bei den Teilnehmer:innen das Bewusstsein zu Körperkommentaren erhöht und eine klare Haltung zum Thema erarbeitet. Weiters erstrecken sich die Inhalte der Schulung über Funktionen, Wirkungen und Folgen von Körperkommentaren.
 
Mit dem neu erlangten Wissen sind die Teilnehmer:innen dazu eingeladen, das Projekt „kommentarfreie Zone“ mit Kindern oder Jugendlichen umzusetzen. In diesen Zonen sollen Kommentare zum Körper diskutiert, reflektiert und negative Kommentare minimiert werden.
 
Zielgruppe: Lehrpersonen und Pädagog:innen
Dauer: 2,5 Stunden

Anmeldung