Liebe dich, so wie du bist!

News 9.10.2017 Teilen

Foto: Forum Prävention

Schließ Freundschaft mit deinem Körper!




Dein Körper ist ein Werkzeug und kein Ausstellungsstück. Er muss dir nicht immer gefallen, trotzdem kannst du ihn schätzen, für all das, was er dir ermöglicht. Viele Frauen sind sehr kritisch zu sich selbst und zum eigenen Körper und vergessen dabei, wie viele Qualitäten sie sonst noch haben. Kennst du eine solche Frau?
Dann schreibe ihr doch eine digitale Postkarte auf www.loveyourself.bz.
Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper ist ein weit verbreitetes Phänomen, das seit Ende der 90er Jahre ständig zunimmt. Alle Industrieländer der Welt sind davon betroffen. Die Daten aus einigen Studien zeigen, dass z.B. 6 von 10 englischen Mädchen zwischen 13J – 19J glauben, sie wären glücklicher, wenn sie dünner wären (UK Teen Body Image Survey, Jan 2004, Bliss). 42% der Teenager in Australien haben ihr Körperbild als eine ihrer drei größten Sorgen angegeben (HBSC Studie 2010). 23% der europäischen Mädchen gehen nicht ins Schwimmbad, weil sie sich in ihrem Körper schämen (The Real Truth About Beauty – Dove Global Study 2010). Auch in Südtirol lässt sich dieser Trend bestätigen. Hinzu kommt, dass über die Medien die Überzeugung vermittelt wird, der eigene Körper sei machbar. Es hängt von dir ab, ob du dick oder dünn bist, heißt die verschlüsselte Botschaft.

2014 hat intakt, das Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen in Wien, die Kampagne Liebe dich, so wie du bist! ins Leben gerufen und 2015 auf dem Kongress für Essstörungen in Alpbach präsentiert. Dort haben wir die Kolleginnen aus Wien gleich angesprochen und um Erlaubnis gebeten, die Kampagne auch in Südtirol umzusetzen. Mit der finanziellen Unterstützung des Landesbeirates für Chancengleichheit, das an der Realisierung der Kampagne aktiv mitgewirkt hat, und der Unterstützung der Betreiber der Thermalquelle Brenner, die das Wasser San Zaccaria verkaufen, ist nun diese Kampagne entstanden.

Für die Kampagne wurden Plakate, Postkarten und Sticker gedruckt, Busse und Haltestellen beklebt, Taschenspiegel beschriftet und auf den Flaschen des Mineralwassers San Zaccaria wird auf einem Botton auf die Homepage der Kampagne verwiesen. Die Homepage www.loveyourself.bz hat eine ganz besondere Funktion: auf der Seite ist es möglich, eine sehr sympathisch gestaltete digitale Postkarte zu schicken, für eine Person, der wir sagen wollen: ich schätze dich, so wie du bist. Für all jene, die lieber Postkarten mit Briefmarke verschicken, wurde auch gesorgt.

Wir wollen mit dieser Kampagne ein Zeichen setzen und gegen den oben genannten Trend steuern. Schließ Freundschaft mit deinem Körper, versuche ihn nicht ständig zu zügeln und zu bändigen. Du lebst jetzt, und nicht erst dann, wenn du in die kleinere Hosengröße passt. Das Leben ist zu schön, um nur dünn zu sein. Wir möchten alle Frauen, vor allem Frauen, ansprechen, denn Frauen sind viel kritischer mit ihrem Körper als Männer. Das soll nicht wundern, denn von klein auf werden Frauen nur auf ihre Schönheit, ihre Kleider und ihre Frisuren angesprochen, als würde die Gesellschaft nichts anderes von ihnen wahrnehmen. Wir Frauen müssen lernen, uns selbst zu lieben, so wie wir sind und damit den jungen Mädchen mit gutem Beispiel vorangehen. Der Aufruf: Liebe Dich, so wie du bist! geht also an alle Frauen, junge und weniger junge, denen ihr eigener Wert nicht bewusst ist. Für Frauen, die sich schwer tun, sich zu lieben, bietet INFES Trainingsgruppen an, denn auch Selbstliebe kann gelernt werden.

Die Fotos wurden, in Anlehnung an die Wiener Kampagne, von Manuela Tessaro und Alberto Franceschi von dpi creative photographie gemacht und das grafische Layout ist von Helga Kasseroler von alias Idee und Form.
: : Link

Website des EU Projekts Localize It!

12.7.2017

Link Öffnen
: : Projekt

Umfrage zur Körperzufriedenheit

26.6.2017

eine Zusammenarbeit mit der Freien Universität Brixen...

MEHR ERFAHREN
: : Video

Amy

16.11.2016

Dove Campaign for Real Beauty...

VIDEO ANSEHEN
: : Angebot

Ich bin ich - Selbstwert und Aussehen in drei Modulen

Vertiefter Workshop zum Thema Essstörungen...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Der Körper als Kultobjekt - Jugendliche zwischen Fitness, Diät & Schönheit

Seminar...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Ich bin Ich - Selbstwert und Aussehen

Workshop für Jugendliche...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Sprechen über Essstörungen

Informationsabend für Eltern...

ZUM ANGEBOT