Hinschauen und Handeln

bild von mitarbeiter Sarah Trevisiol Sarah Trevisiol Video 23.1.2018 Teilen

Ich sehe Gewaltsituationen – was kann ich tun?

Niemand sollte in Gewaltsituationen, den Helden spielen – aber nichts tun, bedeutet Gewalt zu dulden. Daher ist es wichtig, Zivilcourage und Hilfsbereitschaft zu zeigen.

Das Forum Prävention hat dazu ein Video produziert und Printmaterialien gestaltet, in denen konkrete Empfehlungen für Personen als Zeugen von Gewalt im öffentlichen Raum gegeben werden. Es geht vor allem darum, auf die eigene Sicherheit zu achten, Hilfe zu organisieren und dem/den Opfern in ihrer Notsituation beizustehen.

Zudem wird durch eine breite Medienkampagne landesweit auf die Inhalte aufmerksam gemacht. Druckmaterialien sollen vor allem über Jugendeinrichtungen, öffentliche Lokale und Verkehrsmittel verteilt werden. Dank der Zusammenarbeit mit dem STA (Südtiroler Transportstrukturen AG) und dem Filmclub Bozen wird das Video im laufenden Jahr auch in Zügen sowie im Kino gezeigt werden.

Darüber hinaus werden sämtliche Materialien auch bei Fort- und Weiterbildungen, Workshops mit Jugendlichen sowie bei Kursen für MultiplikatorInnen eingesetzt.

Das PDF-Dokument zum Video mit den praktischen Hinweisen finden Sie hier als Download. 
: : Info

Neue Projekte der Fachstelle Gewaltprävention

26.1.2018

Pressekonferenz...

MEHR ERFAHREN
: : Info

112 - In Notfällen anrufen

23.1.2018

Einheitliche europäische Notrufnummer...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Erste Hilfe leisten

23.1.2018

Rechtliche Aspekte...

MEHR ERFAHREN
: : Download

Was ist Gewalt?

30.1.2017

Faltblatt zum Thema Gewalt...

Download