Selbsttest zum Essverhalten

Test 24.2.2017 Teilen

Leide ich unter einer Essstörung?

Nicht alle, die ihre Nahrung kontrollieren, sind magersüchtig. Und wenn der gelegentliche Heißhunger mit übermäßigem Essen gestillt wird, muss auch keine Bulimie vorliegen.
Jedoch kann derartiges Verhalten den Beginn einer schwerwiegenden Essstörung darstellen. 

Der vorliegende Test fasst einige Aspekte des Essverhaltens zusammen und kommt in seiner Auswertung zu allgemeingültigen Aussagen, die auf eine Essstörung hinweisen können. Der Test ermöglicht so eine objektive Rückmeldung. Der Test eignet sich sowohl für weibliche, als auch männliche Benutzer.

Der Test berücksichtigt nicht die individuelle Lebenssituationen und ersetzt nicht die persönliche Beratung.
Können Sie Essen genießen?
Essen Sie in der Regel das, worauf Sie Appetit haben?
Essen Sie sich meist satt?
Sind Sie zufrieden mit Ihrem Gewicht?
Kontrollieren Sie regelmäßig ihr Gewicht?
Sind Bauch/Po/Oberschenkel/Oberkörper Ihre Problemzonen?
Kreisen Ihre Gedanken ständig um Essen oder Nicht-Essen?
Zählen Sie regelmäßig Kalorien?
Haben Sie in den letzen Jahren Diäten gemacht?
Haben Sie in den letzten Jahren überwiegend kontrolliert gegessen?
Hatten Sie in Ihrer Pubertät Phasen von gestörtem Essverhalten?
Haben Sie mehrmals wöchentlich Kontrollverlust beim Essen?
Nehme Sie regelmäßig Abführmittel?
Treiben Sie täglich Sport, um ihr Gewicht zu kontrollieren?
Selbsttest zu Essstörungen
Bitte überprüfen Sie die Echtheit ihrer Angaben. Der Test kann nicht ausgewertet werden, wenn die Fragen durchgehend mit "Nein" beantwortet wurden.
Es ist aufgrund Ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind Sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 910039 oder Email info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Aufgrund der Testantworten ist eine Gefährdung für Essstörungen nicht auszuschließen. Ihr Umgang mit dem Essen ist nicht entspannt. Ein fachliches Gespräch über ihr Essverhalten ist empfehlenswert und sinnvoll.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Ihr Essverhalten ist aufgrund der Testantworten sehr bedenklich. Ein Beratungsgespräch oder Besuch an einer Fachstelle sind dringend zu empfehlen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Es ist aufgrund ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder mail: info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Es ist aufgrund ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder mail: info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Ihr Essverhalten ist aufgrund der Testantworten sehr bedenklich. Ein Beratungsgespräch oder Besuch an einer Fachstelle sind dringend zu empfehlen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Es ist aufgrund ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Aufgrund der Testantworten ist eine Gefährdung für Essstörungen nicht auszuschließen. Ihr Umgang mit dem Essen ist nicht entspannt. Ein fachliches Gespräch über ihr Essverhalten ist empfehlenswert und sinnvoll.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Ihr Essverhalten ist aufgrund der Testantworten sehr bedenklich. Ein Beratungsgespräch oder Besuch an einer Fachstelle sind dringend zu empfehlen.

Zu beachten: Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Es ist aufgrund ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder mailto: info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Aufgrund der Testantworten ist eine Gefährdung für Essstörungen nicht auszuschließen. Ihr Umgang mit dem Essen ist nicht entspannt. Ein fachliches Gespräch über ihr Essverhalten ist empfehlenswert und sinnvoll.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 910039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Ihr Essverhalten ist aufgrund der Testantworten sehr bedenklich. Ein Beratungsgespräch oder Besuch an einer Fachstelle sind dringend zu empfehlen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Es ist aufgrund ihrer Testantworten unwahrscheinlich, dass Sie an einer Essstörung leiden. Wahrscheinlich sind sie imstande ihr Essen zu genießen ohne sich große Sorgen um Gewicht und Figur zu machen.

Zu beachten:
Ob jemand an einer Essstörung leidet oder nicht, kann nicht ausschließlich mit diesem oder ähnlichen Tests beurteilt werden. Ein persönliches Gespräch mit einem Arzt oder Fachpsychologen kann die Diagnose klären und das weitere Vorgehen erleichtern.

Für Beratungsgespräche, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, Selbsthilfegruppen und ähnlichem steht die Fachstelle für Essstörungen infes gerne zur Verfügung. Unter Tel. 0471 – 970039 oder info@infes.it sind wir erreichbar. Unsere Angebote finden Sie online auf dieser Seite.
Bitte überprüfen Sie die Echtheit ihrer Angaben. Der Test kann nicht ausgewertet werden, wenn die Fragen durchgehend mit "Ja" beantwortet wurden.
: : News

Mitarbeiter*in gesucht!

19.8.2021

MEHR ERFAHREN
: : Projekt

Wiege dich nicht - schätze dich

25.6.2021

Gib deinem Gewicht weniger Wert und mehr Gewicht deinem Wer...

MEHR ERFAHREN
Einkaufstüte mit verschiedenen Lebensmitteln
: : Info

Kraut & Rüben über Ernährung

16.4.2021

Eine LiveTalk-Serie mit zwei Ernährungsberaterinnen...

MEHR ERFAHREN
Frauen im Bikini mit unterschiedlichen Körperformen
: : Info

Bodyshaming: Der Einfluss von Gesellschaft und sozialen Medien

9.4.2021

Was ist Bodyshaming?...

MEHR ERFAHREN
: : Download

Über den Tellerrand hinaus - Personen mit Essstörungen verstehen und begleiten

13.10.2020

Download
: : Info

Daueressen und übermäßiges Naschen

27.3.2020

Was tun bei Daueressen und ständigem Naschen?...

MEHR ERFAHREN
: : Angebot

Klasseneinsatz bei Erkrankung

Wenn eine Klassenkameradin an einer Essstörung erkrankt...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Erstberatung

Bei Verdacht auf Essstörungen...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Ernährungsberatung

Für Betroffene und Angehörige...

ZUM ANGEBOT
: : Download

Lollipop

3.2.2017

Rund ums Essverhalten...

Download
: : Projekt

Giornata Nazionale del Fiocchetto Lilla

1.2.2017

Nationaler Tag gegen Essstörungen...

MEHR ERFAHREN
: : Download

Guten Appetit - Was sie über Essstörungen wissen sollten...

23.11.2016

Download
: : Download

Diagnose Essstörung - Früherkennung für Ärztinnen in der Praxis

23.11.2016

Eine Broschüre für Pädiater, Allgemeinmedizin...

Download
: : Angebot

Elterngruppe

Für Eltern von Jugendlichen, die an Essstörungen leiden...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Sprechen über Essstörungen

Fortbildung: Früherkennung und Prävention...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Liebe dich so wie du bist

Workshop: Selbstwert und Aussehen...

ZUM ANGEBOT
Zwei Gesichter, die sich ansehen
: : Angebot

Wenn Lebensmittel zum Lebens-Mittelpunkt werden

Informationsabend: Früherkennung von Essstörungen...

ZUM ANGEBOT
Load more refresh