Elterngruppe

bild von mitarbeiter Raffaela Vanzetta Raffaela Vanzetta Angebot Teilen

Foto: Pixabay

Treffen für Eltern von Jugendlichen, die an Essstörungen leiden

Wenn ein Angehöriger an einer Essstörung erkrankt, ist das für die ganze Familie eine große Belastung. Eltern oder Partner sind meist rat- und hilflos, haben Angst, alles dreht sich nur ums Essen/Nicht Essen der Betroffenen, Geschwisterkinder müssen in dieser Zeit viel zurückstecken.

Eltern sind zudem von Schuldgefühlen geplagt, suchen nach Erklärungen für die Erkrankung, finden schwer neue Wege des Umgangs mit der Situation.

Diesen Herausforderungen sollten Eltern nicht alleine gegenüberstehen. INFES bietet eine Gruppe für Angehörige von Jugendlichen und jungen Erwachsenen an, die an einer Essstörung leiden.

Die Gruppe trifft sich 14-tägig am Mittwoch um 17:00 bis 18:30 Uhr


Information und Anmeldung: unter 0471 970039 oder  info@infes.it
 

Das sagen Eltern über die Gruppe:

"Ich rate betroffenen Eltern eine Gruppe zu besuchen da regelmäßige Gespräche mit Menschen, die in der gleichen Situation sind, mich immer wieder aufgebaut haben und mir Rückhalt gaben. In der Gruppe bekommt man praktische Tipps und jede Menge Wissen über die Krankheit vermittelt. Man schöpft jedes Mal wieder Mut, bekommt Kraft und lernt was man tun kann oder lieber bleiben lassen soll um seinem Kind zu helfen". (Franzi)

"Mir haben die Elterntreffen sehr gut getan. Ich kann Eltern nur motivieren und ich kann diese Treffen nur empfehlen....zunächst einmal in einer Gruppe zu sein, wo Eltern  sind, die eine ähnliche Begebenheit in ihrem Leben gemacht haben.....es hat mir sehr gut getan, frei und offen zu erzählen, was da in meinem Herzen liegt....es war befreiend...erleichternd....und ich spürte das Verständnis....das Verständnis, das in einer hektischen Gesellschaft nicht da ist und nicht Platz hat.....schön ist auch, dass wir von einer Expertin begleitet wurden...wenn Fragen da waren, dann konnten wir gemeinsam nach Lösungen suchen....neue Freundschaften haben sich in dieser Zeit entwickelt....
und schön war, dass immer wieder Forschritte zu hören waren....die Freude wurde in der Gruppe geteilt.....Ich lernte, wie klitzekleine Fortschritte im Leben kostbar sein können!!!" (Linda)

Die Gespräche in der Gruppe und mit der Expertin helfen eine Ordnung in das Gedankenchaos, welches einen beschäftigt, zu bringen. Die verschiedenen Geschichten der Betroffenen und die vielen fachlichen Infos geben wertvolle Inputs und Energie aus der anfänglichen Verzweiflung herauszukommen und zu kämpfen und zu arbeiten. (Ruth)


 
: : News

Elternbegleitung bei Magersucht

18.8.2017

ein on-line Programm für Angehörige...

MEHR ERFAHREN
: : Test

Selbsttest zum Essverhalten

24.2.2017

Leide ich unter einer Essstörung?...

ZUM TEST
: : Angebot

Erstberatung

bei Verdacht auf Essstörungen...

ZUM ANGEBOT
: : Download

Lollipop

3.2.2017

Rund ums Essverhalten...

Download
: : Projekt

Giornata Nazionale del Fiocchetto Lilla

1.2.2017

Nationaler Tage gegen Essstörungen...

MEHR ERFAHREN
: : Download

Guten Apetitt - Was sie über Essstörungen wissen sollten...

23.11.2016

Download
: : Download

Diagnose Essstörung - Früherkennung für Ärztinnen in der Praxis

23.11.2016

Eine Broschüre für Pädiater, Allgemeinmedizin...

Download
: : Angebot

Trainingsgruppe

für Menschen die eine angespannte Beziehung zum Essen und zu...

ZUM ANGEBOT
: : Video

Amy

16.11.2016

Dove Campaign for Real Beauty...

VIDEO ANSEHEN
: : Angebot

Ich bin ich - Selbstwert und Aussehen in drei Modulen

Vertiefter Workshop zum Thema Essstörungen...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Essstörungen erkennen und vorbeugen

Fortbildung für Lehrpersonen...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Ich bin Ich - Selbstwert und Aussehen

Workshop für Jugendliche...

ZUM ANGEBOT
: : Angebot

Sprechen über Essstörungen

Informationsabend für Eltern...

ZUM ANGEBOT
Load more refresh