Sarah Trevisiol

Sarah Trevisiol ist seit Juni aktive Mitarbeiterin des Bereiches Gewaltprävention. Die gebürtige Boznerin ist eine ausgebildete Ethnologin, die nicht nur auf ihren Reisen Erfahrungen und Geschichten von Menschen aller Welt und Ressourcen sammelt, sondern auch in Südtirol immer Vielfältigkeit und Austausch sucht.

Seit Jahren arbeitet sie auch als Filmemacherin und versucht so diverse soziale Themen dem großen Publikum nahe zu bringen und dadurch konstruktive Gespräche in Gang zu setzen. Dabei gilt es vor allem verschiedene Ansichtspunkte, Lebenseinstellungen und Ausdrucksformen vorzustellen - Konfrontation nicht scheuen sondern Dialog fördern.