Familie und Beruf (un)vereinbar? - Allianz für Familie in Klausur

bild von mitarbeiter Nicole Pozzi Nicole Pozzi News 4.6.2021 Teilen

Bild: Allianz für Familie

Am Samstag, 29. Mai 2021 haben sich Mitglieder der Allianz für Familie zusammen mit Gästen aus verschiedenen Organisationen tiefgreifend mit dem Thema Vereinbarkeit auseinandergesetzt.
In anregenden Gesprächsrunden wurden die bestehenden Schwierigkeiten analysiert und mögliche Zukunftsszenarien entworfen.


Ziel der Veranstaltung auf Schloss Rechtenthal in Tramin war es, unterschiedliche Sichtweisen zusammenzuführen, individuelle Erfahrungen festzuhalten und aus dieser Zusammenschau mögliche Handlungsfelder für die Zukunft abzuleiten um die Familienpolitik in Südtirol aktiv mitzugestalten.

Zentrale Fragen lauteten dabei: Wie steht es in Südtirol um die Rollenverteilung zwischen Müttern und Vätern? Wie sind die Rahmenbedingungen für Bildung und Betreuung in Südtirol? Welche Rolle spielen die ArbeitergeberInnen und welchen Stellenwert wollen wir als Gesellschaft den Familien in Zukunft einräumen? 
Gefestigt wurde dabei eine zentrale Forderung der Allianz, nämlich ein Gesamtkonzept für Bildung und Betreuung über alle Altersstufen der Kinder, über Tageszeiten und übers Jahr, welches der Vielfalt der Familiensituationen im Land Rechnung trägt. Vielen TeilnehmerInnen war es wichtig auf das Dilemma der geltenden Rentenregelung hinzuweisen, welche die wertvolle Familienarbeit derzeit mit drohender Altersarmut honoriert.

Es wurde weiter festgehalten, dass sich das Anliegen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, vom Elternthema zum Querschnittsthema entwickeln muss, das für alle politischen Weichenstellungen auf Gemeinde- und Landesebene Gültigkeit hat. Entscheidungen zu Themen wie Mobilität, Bildung, Arbeitsformen der Zukunft u.v.m. müssen auf ihre Familientauglichkeit geprüft werden, bevor sie zum Tragen kommen. Wichtige Veränderungen müssen mit Daten zu demografischen Entwicklungen begründet und dem rasanten Wandel der Gesellschaft Rechnung tragen. 
: : Info

Allianz für Familie im Austausch

18.6.2021

Treffen mit politischen Vertreter/innen, Wirtschaft und Verb...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Arbeitsschwerpunkte 2021

11.1.2021

Allianz für Familie hat Vereinbarkeit im Fokus...

MEHR ERFAHREN
: : News

Die Öffnung von Kleinkindbetreuung, Kindergarten und Schule ist unverzichtbar

19.11.2020

Breiter Aufruf von Familienorganisationen, sozialen Einricht...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Allianz für Familie und KFS im stetigen Einsatz für Familien

16.11.2020

Eine Stimme für Familien in Corona-Zeiten...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Zentrale Forderungen für die Kleinkinderbetreuung

23.10.2020

Bei den Kleinsten darf nicht gespart werden...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Zentrale Forderungen für den Bildungsbereich

22.10.2020

Familienorganisationen wollen mitreden...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Zentrale Forderungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

21.10.2020

Es braucht innovative zukunftsträchtige Modelle...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Rente und Altersvorsorge

19.10.2020

Große Lücke in der Altersvorsorge zwischen Mann und Frau...

MEHR ERFAHREN
: : Info

Familienthemen im Koalitionsprogramm

7.1.2019

Allianz für Familie unterbreitet Empfehlungen für die Famili...

MEHR ERFAHREN
: : Video

Was haben Kinder mit dem Rentensystem zu tun?

16.5.2018

VIDEO ANSEHEN
: : Info

Familienpolitik - Quo vadis?

31.1.2017

MEHR ERFAHREN